Sebastian Pewny

Hallo, mein Name ist Sebastian Pewny!

Ich kandidiere als Direktkandidat zur Landtagswahl von Nordrhein Westfalen im Wahlkreis 109 für Wattenscheid, Herne-Eickel, Bochum Innenstadt-Nord/Schmechtingwiesen, Goldhamme, Stahlhausen, Hamme, Hofstede und Hordel.
Ich bin 25 Jahre alt und studiere Geowissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Neben dem Studium arbeite ich beim Deutschen Bergbau-Museum im Forschungsbereich Materialkunde als Geowissenschaftler. Außerdem arbeite ich im Nachtdienst in einer Einrichtung für Menschen mit Suchterkrankungen.
Meine Eltern hatten ihre erste gemeinsame Wohnung in Herne. In Hamme bin ich geboren, habe meine Kindheit in Eppendorf verbracht, zog als Teenager nach Günnigfeld und lebe heute in Wattenscheid-Mitte.
Ich habe mein Abitur in Wattenscheid gemacht, meine erste Liebe in Wattenscheid gefunden und lebe gerne hier. Wattenscheid ist mein Zuhause und das Ruhrgebiet meine Heimat!
Politische Erfahrung konnte ich bereits als Bochumer Stadtrat und Abgeordneter im Regionalparlament des Ruhrgebietes sammeln.
Ich bin verkehrs- und tierschutzpolitischer Sprecher meiner Fraktion im Rat der Stadt und bin außerdem für das Thema Rechnungsprüfung zuständig. Im Regionalparlament arbeite ich an den Themen Kultur und Freizeit.
Ich kandidiere, weil es 2017 um ökologische Modernisierung, soziale Gerechtigkeit, ökonomische Verantwortung und Verhinderung eines Rollbacks in unliberale Zeiten geht.
Ich trete an für eine Politik der Nachhaltigkeit, Verantwortung und Verlässlichkeit!